Preiswerte und günstige Solarteichpumpen

Im Handel bieten sich sehr viele unterschiedliche Solarteichpumpen an, die für den persönlichen Gebrauch wunderbar geeignet sind. Dabei muss es sich nicht immer um das Modell handeln, welches einen hohen Preis aufweist. Es reicht in der Regel schon aus, wenn preiswerte Anlagen ausgesucht werden, die ihren Zweck ausreichend erfüllen. Im Internet können viele Solarteichpumpen angeschaut werden, die umfangreiche Funktionen anbieten. Diese Arten von Solar Teichpumpen sollen nun kurz vorgestellt werden.

Eine Solarteichpumpe bietet sich von dem Anbieter Seerose an. Für nur knapp 40 Euro ist dieses Modell zu erhalten. Zur gleichen Zeit handelt es sich um eine schwimmende Solarpumpe, die auf der Wasseroberfläche angelegt wird. Eine kleine Attraktion für den Gartenteich und zugleich die Sicherheit zur Wohlerhaltung des Wassers kann die Pumpe dauerhaft natürliche Energie einfangen. Die maximale Förderleistung des Modells beträgt 160 Liter pro Stunde, die durch die Pumpe laufen. Die Förderhöhe beträgt 0,4 Meter. Mit einem Gewicht von 1100 Gramm ist sie leicht zu transportieren und ebenso leicht aus dem Wasser zu heben, falls Wartungsarbeiten anfallen. Bei Sonnenlicht oder bei bereits gespeicherter Energie, beginnt die Pumpe das vorhandene Wasser zu fördern. Zudem kann der Inhaber der Pumpe diese leicht in Betrieb nehmen und am Teich installieren. Zusätzlich befinden sich vier unterschiedliche Sprinkleraufsätze im Lieferumfang, was dazu führt, dass diese Optionen für sich weiter genutzt werden können. Der Durchmesser der Pumpe beträgt 300 cm und die Höhe macht 10 cm aus.

Ein weiteres erwähnenswertes Modell ist die Royal Garineer Teichpumpe mit dem Namen „Biosphere“. Hier hierbei handelt es sich ebenso um ein sehr günstiges Modell, welches lediglich für  24,89 Euro erhalten werden kann. Diese Pumpe ist eher für kleinere Teiche geeignet, die zwischen fünf und 30 cm Wassertiefe aufweisen. Im Lieferumfang befinden sich zahlreiche Aufsätze, welche die Wasserstärke regeln können. Mit externen Solarzellen und einem fünf Meter langem Anschlusskabel können die Solarzellen individuell aufgestellt werden. Die Teichpumpe umfasst 3,5 x 7 x 4 cm und das Solarpanel 13 x 9 cm. Natürlich ist die Pumpe komplett ohne Stromanschluss im Garten aufzustellen. Umweltfreundlich verlässt sie sich auf die Energie der Sonne und kann mit dem angenehmen Geplätscher des Wassers zur Entspannung einladen. Damit das Solarpanel die Ansicht des Gartens nicht zerstört, ist es als Stein getarnt, sodass die Solarzellen gar nicht auffallen. Bei direkter Sonneneinstrahlung benötigt die Pumpe maximal 0,5 Watt.